Neue Intel Arc und Iris Xe Grafiktreiber 31.0.101.4669 wichtiger Fix für die Arc A380

Intel hat den zweiten Grafiktreiber im August bereitgestellt. Die neue Version ist die 31.0.101.4669 für Intel Arc und Iris Xe für Windows 10 und Windows 11. Als Top-Spiele-Highlight unterstützt Intel Arc jetzt Armored Core 6. Bei einigen Intel Arc A380 Grafiken konnte fälschlicherweise einen höheren Wert als erwartet für die Standardtaktfrequenz angezeigt worden sein. Dieses Problem wurde behoben. Und auch für die Shadow of The Tomb Raider (DX11) wurde der Absturz nach dem Laden des Spielmenüs korrigiert.

Offene Probleme:

  • Intel Arc
  • UNCHARTED: Legacy of Thieves Collection (DX12) kann es zu Texturverfälschungen bei Charakteren kommen.
  • Halo Infinite (DX12) kann bei einigen Systemkonfigurationen zu einem Anwendungsabsturz führen.
  • Bei Dead by Daylight (DX11) kann es während des Spiels zu einem Programmabsturz kommen.
  • Topaz Video AI kann bei der Verwendung einiger Modelle zur Videoverbesserung zu Fehlern führen.
  • Bei Adobe After Effects kann es während Rendervorgängen zu einem Anwendungsabsturz kommen.

 

  • Intel Iris Xe MAX-Grafikprodukte:
  • Die Treiberinstallation kann auf bestimmten Notebook-Systemen mit Intel Iris Xe + Iris Xe MAX-Geräten nicht erfolgreich abgeschlossen werden. Für eine erfolgreiche Installation kann ein Neustart des Systems und eine Neuinstallation des Grafiktreibers erforderlich sein.

Info und Download:

Über

IT-Admin